Widerrufsrecht

Produkte, die in falschen Größen bestellt wurden, können momentan nicht für eine andere Größe umgetauscht werden, da jegliche Bekleidung erst hergestellt wird, nachdem die Bestellung eingegangen ist. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss eine E-Mail an return@herzensmerch.de mit der Erklärung des Grundes für den Widerruf geschickt werden. Bei ein Fehler in der Produktion entstanden sein (kaputte Bekleidung, falsches Design etc.), ist es wichtig, einen Bildnachweis anzufügen, der an printful weitergeleitet werden kann.


Wenn der Vertrag widerrufen werden soll, kann diese Vorlage für die E-Mail genutzt werden.
– An return@herzensmerch.de
– Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren
– Bestellt am XX/XX/XXXX, erhalten am XX/XX/XXXX
– Name des/der Verbraucher(in)
– Anschrift des/der Verbraucher(in)
– Datum
Bitte ein Foto als Anhang von dem fehlerhaften Produkt nicht vergessen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), innerhalb von vierzehn Tagen zurückzuzahlen. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, sofern zwischen beiden Vertragspartnern nicht etwas anderes vereinbart wurde.

Die Ware muss unverzüglich innerhalb der vierzehn Tagen ab dem Absenden des Widerrufs, zurück gesendet werden.

Die Adresse für die Retoure findet Ihr im Impressum.

Kosten für die Rückgabe

Jegliche Reklamation aufgrund beschädigter oder falscher Artikel muss innerhalb der zwei Wochen nach Erhalt des Produkts eingereicht werden. Sollte das Paket verloren gegangen sein, muss die Reklamation spätestens zwei Wochen nach dem eigentlichen Liefertermin (Rahmen) eingereicht werden. Reklamationen, die aufgrund von Fehlern bezüglich des Designs, Drucks oder beschädigter Ware von vom Online-Händler oder printful getätigt werden, werden auf unsere Kosten gedeckt.


Wie bereits erwähnt: Für eine nicht passende Größe der Bekleidung, werden die Kosten nicht übernommen, da die Bestellung durch Print-on-demand extra für den Kunden produziert wird und nicht zurück gegeben werden kann, weswegen deutlich auf die Produkte & Größen hingewiesen wird. Die Kosten dieser Rückgabe trägt also der Kunde und der Betrag wird nicht erstattet.

Stornierungen

Mit dem Eingang der Zahlung geht der Käufer den verbindlichen Vertrag ein und die Daten werden für die Produktion weitergeleitet. Eine Bestellung kann nur storniert werden, solange die Produktion noch nicht gestartet ist. Meist sind das einige Stunden. Eine Rückzahlung erfolgt in den nächsten 2 Tagen über das genutzte Zahlungsmittel. Wurde die Produktion bereits gestartet, ist eine Stornierung und Rückzahlung nicht mehr möglich.